Unser Baum- und Strauchschnittplatz ist ab April 2017 wieder jeden Samstag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr für die Norather Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Es können dort zugelassene und geeignete Materialien abgelagert werden.

Was darf abgelagert werden?
Nur Baum-, Strauch- und Rasenschnitt aus privaten Norather Haushalten. Das angelieferte Material darf einen Durchmesser von max. 12 cm nicht überschreiten. Wurzelstöcke dürfen nicht abgelagert werden.

Wie wird abgelagert?
Die Anlieferung hat ungebündelt, ohne Schnur oder Draht zu erfolgen. Behältnisse aller Art sind vom Anlieferer zu entleeren und wieder mitzunehmen. Der Rasenschnitt ist großflächig über den Strauchschnitt zu verteilen, damit dieser antrocknet und keine Sickersäfte ins Erdreich gelangen. Rasenschnitt darf nicht gehäuft abgelagert werden.

Bitte halten sie diese Ablagerungsregeln unbedingt ein.

Arno Morschhäuser
Ortsbürgermeister


2017 - Ortsgemeinde Norath