Am Montag, 06.03.2017, findet um 18.00 Uhr, im Gemeindezentrum in Norath eine Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Norath statt.

TAGESORDNUNG

1. Neuwahl des Jagdvorstandes
    1.1 Wahl eines beisitzenden Mitglieds (ständiger Vertreter der Jagdvorsteherin oder des Jagdvorstehers)
2. Mitteilungen, Anregungen.

Alle Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, deren Grundflächen im gemeinschaftlichen Jagdbezirk Norath liegen (Mitglieder), werden hiermit zu dieser Genossenschaftsversammlung eingeladen. Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken, auf denen die Jagd ruht, sind insoweit nicht Mitglieder der Jagdgenossenschaft. Jedes Mitglied kann sich durch die Ehegattin oder den Ehegatten oder die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner, durch eine Verwandte oder einen Verwandten gerader Linie, durch eine ständig vom Mitglied beschäftigte Person, durch einen derselben Jagdgenossenschaft angehöriges volljähriges Mitglied oder durch eine die Grundfläche land-, forst- oder fischereiwirtschaftlich bewirtschaftende Person aufgrund schriftlicher Vollmacht vertreten lassen; mehr als drei Vollmachten darf keine Person in sich vereinigen.

Jagdgenossenschaft Norath
Norath, 10.02.2017

Gerd Dietrich
Jagdvorsteher


2017 - Ortsgemeinde Norath