Unser Strauchschnittplatz befindet sich etwas außerhalb des Dorfes. Dieser steht ausschließlich Norather Bürger/-innen für die Ablagerung ihres Strauch- und neuerdings auch ihres Rasenschnitts aus privaten Haushalten zur Verfügung.

Für die Ablagerung gelten folgende Regeln:

 

Abgelagert werden darf nur Baum-, Strauch- und Rasenschnitt.
Das angelieferte Material darf maximal einen Durchmesser von 12 cm haben.
>  Wurzelstöcke dürfen nicht abgelagert werden.
>  Die Anlieferung hat ungebündelt, ohne Schnur und Draht zu erfolgen.
>  Behältnisse, wie Säcke, Kartons oder Kunststoffbehältnisse sind wieder mitzunehmen.
>  Es dürfen keine Gartenabfälle abgelagert werden.
Der Rasenschnitt muss auf dem abgelagerten Strauchschnitt verteilt werden.

Der Strauchschnitt wird turnusmäßig zerkleinert. Das Häckselgut kann jeder Norather Bürger innerhalb der Öffnungszeiten für den eigenen Gebrauch abholen und verwenden.

Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober jeden Samstag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr. 


2017 - Ortsgemeinde Norath